«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2015*

    25.4.15

    Mystik Jetzt


    Da geh ich nachts durch meine Heimatstadt.

    Jetzt nicht so richtig nachts , sondern eher kurz nach Zehnuhr.

    Ich erreiche - mitten in der Stadt - einen Parkplatz "an der Klosterstraße" und auf einmal ist: Ruhe/Nichts /Stille.....

    Keine Störung  - mit Händen zu greifende (fast schon aggressive) Heiligkeit....

    Und dann fange ich steinzeitlicher Musiker an zu begreifen:

    Jahrhunderte haben fromme Frauen hier Psalmen gebetet; und nachdem das Beginenkloster aufgehoben wurde, kam ins Haus die Synagoge - und fromme Juden haben Psalmen gebetet.

    Und dann stehe ich - Nichtfrau und Nichtjude - mitten in der Nacht auf einem Parkplatz und möchte mir die Socken ausziehen, weil ich merke "dies ist heiliger Boden" - Das Gebet der Alten ist in die Steine eingesickert und der Stein atmet jetzt aus und ich darf dies erleben.

    Aber da ich in der Nachtlichtmeßzeit üblicherweise keine Socken trage, kann ich mir den Aktionismus sparen. Ich stehe, ich schweige, ich höre die Mütter und die Stiefväter-  und ich glaube und frohlocke: Heilige Erde - Niederrhein!

    Labels: , ,

    21.4.15

    And the winner is


    Nun denn:

    Des Rätsels Lösung hätte zwar eigentlich sein sollen:

    "Hallo Koala - O, Du Nachbar der Stellvertreter-Diözese!"

    Aber nachdem ein Exilrheinländer die falsche Fährte gelegt hat, nehme ich auch die daraufhin gegebene Antwort dankend an.

    Die Preisübergabe (Ein Buch oder eine CD von mir) kann - so die Gewinnerin in der Zwischenzeit nicht umgezogen ist - am Freitag oder Sonntag nach Fronleichnam in Würzburg geschehen.
    Im Rahmen der pont neuf Frankentournee ("bocksgebeutelt 2.1.")

    Bitte kurz melden!

    Labels: , , ,

    Mystisches Thekenzitat


    Ich bin früher immer so gerne spazieren gegangen -
    aber ich krieg die Arme hinter dem Rücken nich´ mehr zusammen!

    Labels: , ,

    20.4.15

    Vor 10 Jahren - Pressetitelseiten








    Alle noch vorhanden - *angeb!*




    Labels:

    19.4.15

    Und ein Bier vor dem Mittagsmahle








    Labels: ,

    Mit Dezenten Kleinmedien zur Messe








    Labels: ,

    By th way....


    18.4.15

    Osterlächerliches Preisrätsel


    Da wir ja im julianischen Kalender noch in der Osteroktav sind, muß das jetzt sein:

    Wenn ich den Grizzly in unmittelbarer Nähes eines Personalpronomenbezirkes anrede, wo bin ich dann?

    Ich sag mal: Eine Woche Zeit für die Lösung!

     --------------------------------------------------------------------------------
    update 22.4. mit so was wie der Lösung

    Labels: , ,

    17.4.15

    Aus der Wirtschaft


    Wenn wir unser Geld an Dritte Welt Länder schicken und es dann von dort an die Weltbank* geht, dann hat unser Geld zwischendurch mal die Sonne gesehen.

    Was ist jetzt daran so schlimm, wenn wir unser Geld nach Griechenland schicken und es dann von dort an die Weltbank geht, denn dann hat unser Geld zwischendurch mal die Sonne gesehen.

    Jetzt könnte man sein Geld natürlich direkt an die  Weltbank senden, aber dann käme unser armes Geld ja nie an die Sonne!


    ------------------------------------------------------------------------------
    *"Weltbank" klingt einfach schöner als WHO, Internationaler Finanzmarkt, TTIP o.ä.

    Labels:

    13.4.15

    Die Zukunft der Kirche


    oder vielleicht die Kirche der Zukunft,
    oder vielleicht so ähnlich, aus Sicht eines ungenannten Chorherren
    (Ist ja schließlich ein aktuelles Thema)



    In Lüttich erworben

    Labels: , ,

    Sanafit - Neues aus der christlichen Hausapotheke


    Aber diese Rechtschreibung.....




    Labels: ,

    Die Neue Papst-Ap(p)


    Wie man in den Sozialen Medien immer auf dem aktuellen Stand des Stuhles Petri ist, zeigt eine Kirche in Lüttich





    Labels: , ,

    Ein Kunstprojekt in Lüttich


    Art à Liège - kunst in Luik

    Leider noch ohne homepage .... ich soll aber benachrichtigt werden








    Labels:

    7.4.15

    Ostergeschenk


    Silberhochzeitserinnerungsei






    Labels: , ,

    5.4.15

    Hasenküster



    Und wenn die Glocken aus Rom zurückgekommen sind, wer läutet sie dann in der Osternacht?

    Richtig:





    (HT)

    2.4.15

    Nachtanbetung


    Zu meiner Freude an der Sakramentalen  Anbetung hab´ ich mich schon geäußert - kurz gesagt: Das gute daran ist, da quatscht mir keiner rein! (Lang und kabarettisitisch hier)

    Ich bin um 1.00 Uhr dran und der Pastor sagte, ich solle dann an die Schwarzen übergeben. Schwarze Gestalten?
     in dunkler Kleidung?
    Die nachts in einsamen Kirchen ihre Riten feiern?

    Na ganz so hat er´s nicht gesagt sondern: "Übergeben sie dann an die afrikanischen Schwestern." Puh - Glück gehabt!

    Und dann ist da natürlich noch die Frage. Welche Krawattenfarbe trägt man dazu? Gründonnerstag zur Messe natürlich weiß/gold. Aber "Die Anbetung nach Mitternacht sei ohne Feierlichkeit" so höre ich den Schott sagen, Also: blutrot bis schwarz? Sakramentales schwarz?  Ich weiß es noch nicht. Mal sehen wie ich mich entscheide.

    Frohes Triduum zusammen!

    Labels: , ,

    22.3.15

    Von der Milde des Volkes Gottes


    "servus tuus sum ego da mihi intellectum"

     betet der Psalmist (118/125) und so tut es ihm mancher nach:

    "Ich bin Dein Angestelter, gib mir doch bitte Verstand!"

    Wie oft aber erleben wir in Sonntagspredigten die Vergeblichkeit dieser Bitte - und was dann?
    Dann greift sie, die clementia des Gottesvolkes, denn kurz nach manchem gescheiterten Predigtversuch bittet dieses auserwählte Volk - eines Herzens und eines Sinnes - für den Priester: "Der HErr sei...mit Deinem Geiste!"

    Ich ergänze:

    O HErr, schenk doch Gelingen!


    Labels: , , ,

    20.3.15


    Manchmal muß man halt mal nachts spazieren gehen,
    oder:
    London Dinslaken im Nebel - Ein Service für Niederrheinliebhaber und Freunde der Gothic-novel





    Instalation gegen die deutsche Olympiabewerbung



    Links hinten: Das Böse an sich: 



    Eine der ersten Akte X Einstellungen:






     aber nur bis die Straßenbahn kommt



    Mein ehemaliger Weinerwerbspunkt (nun geschlossen)




    Kannstu auch hier und hier gucken

    Labels: , ,

    14.3.15

    Jahrhundert π


    Eine Anmerkung zum heutigen Welt-π-Tag:

    Was nur alle 100 Jahre am 14. März um 9:26:53 passiert: 3.14.15.9.26.53: die ersten 10 Stellen von π!!

    Jetzt...........

    Labels:

    11.3.15

    Wichtige Bekanntmachung


    - alles andere ist vom Teufel!

    Haus heißt auf griechisch Oikos und nicht Okos oder gar Oskos!

    Labels: ,

    5.3.15

    Dulce non frangit jejunium


    Kultiviert und politisch korrekt durch die Fastenzeit






    Labels: ,

    20.2.15

    Bier/Alkohol an Fastentagen?


    Um eine Twitterfrage zu beantworten - Wohlan so schreibt der kleine Jone auf S. 311 zum Thema:




    Labels: ,

    16.2.15

    Kölner Karneval mit Wagen zur Liturgiereform



    Labels: , ,

    Kampfwildschwein - selbst zu Wasser










    (HT)





    Labels:

    11.2.15

    Vorkarnevalistische Positionsbestimmung




    Stellen Sie sich vor, Sie kommen (wie ich) vom Rhein und haben (wie ich) mit Karneval nicht viel am Hut. Ich weiß, das ist eine seltsame Kombination, aber wie mein Beispiel lehrt, doch immerhin prinzipiell im Rahmen der Möglichkeit. Insbesondere Umzüge und der Sitzungskarneval langweilen Sie zutiefst. Irgendwann dämmert dann ganz weit hinten in ihrem  Kopf der Gedanke auf, eigentlich gibt es nichts so Schlimmes wie den Karneval. Doch noch bevor die Wolken dieses Gedankens sich verfestigt haben, wird Ihnen das Gegenargument begegnen. Das fleischgewordene Gegenargument zur These „Karneval ist das Schlimmste überhaupt“ ist - der Karnevalshasser. Unabhängig zu welcher Untergattung er dabei zählt, ob es der fromme Protestant ist, dem das Ganze zu katholisch und zu leiblich ist, ob es der Zeuge Jehovas ist, der Feiern an bestimmten Terminen sowieso schon für böse hält oder ob´s der wohlsituierte Bürger ist, der vor dem tobenden Pöbel auf die einsame Skihütte flieht, alle verbindet sie eins: der moralinsaure Ton  und der Blick, der gleichzeitig traurig-entsetzt und arrogant ist. Sie können mir nicht folgen? Spielen Sie bitte kurz in Gedanken mal Folgendes durch – und ich kenne von diesen Menschen keine Äußerungen zum Thema Karneval, das heißt, auch ich muß somit dieses Spiel mit Ihnen zusammen spielen – also stellen wir uns vor: Eugen Drewermann wird zum Thema Karneval befragt. Was wird der wohl sagen? Sehen Sie, genau das meine ich!


    Von hier

    Labels:

    1.2.15

    Von der Sinnlichkeit der Lektüre


    am Computerbildschirme




    28.1.15

    Namenstach




    und zwar "ordentlich"



    Labels: ,

    Kapazitätsprobleme


    In letzter Zeitbegegnen mir im Netz immer mehr Leute mit sehr speziellen akustischen Problemen.

    Zur gefälligen Benutzung diene folgendes:







    Labels:

    24.1.15

    Lehrstuhl für rheinische Geschichte


    Also wenn sich zwei der - quasi gezz - wichtigsten Kulturschaffenden des Rheinlandes einig sind....



    ... dann sollten Sie auch ma´ darüber simmelieren!

    Labels: ,

    23.1.15

    Und wenn ich mal kein Netz habe,,,


    ...und es vielerlei interessantes gibt...

    ...beginnt meine Vaterstadt schon, die Weihnachtsbeleuchtung abzubauen - weit vor Mariae Lichtmeß - ts!

    Restweihnachtsbeleuchtung Dinslaken am 21. Januar




    Labels:

    18.1.15

    Weltschweinetag


    Und die Schweine flüchten sich (nicht nur im Schnüttgenmuseum zu Köln) unter St. Antonii Schutzmantel:





    Labels: , ,

    16.1.15

    Von apokalyptische Schweinepropheten


    Während auf der einen Seite - an einem (ehemaligen?) Hort europäischer Gelehrsamkeit, daß Schwein ausgemerzt werden soll,

     
     propagiert die andere Seite das Schwein als Altar:



    Unsere Serie "Schöne Schweine" scheint gleichermaßen apokalyptisch wie prophetisch zu werden.

    Labels: ,

    9.1.15

    Je suis Baga





    Labels:

    Flashmob gegen Christenverfolgung






    INFOs

    Ich frag ja nur....



    #JesuisCharlie
    ?
    Satire darf alles!
    ?
    JesuisTitanic
    ?
    JesuisKreuzNet
    ?



    7.1.15

    Die Drei Könige sind da


    Von Köln kommend


    Über die Krippe im Dilettanten-Wohnzimmer




    ^                
    Oben in den Blog Titel


    Labels: , , ,

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8