«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2016*

    26.6.16

    Sankt Johann-ne-es Gottesmann....



    Gerade bei der Gattin die Illegalität des Gemüses angemahnt.

    "Ne, is Freitag geerntet!"

    #RheinischerKatholizismus!

    Labels: , ,

    20.6.16

    Thomaten aller Länder vereinigt Euch


    Als der Heilige Thomas mal bei einem anderen Thomas beinahe die Weltherrschaft übernahmund dies von einem dritten Thomas beobachtet wurde.







    Labels: , , , ,

    10.6.16

    Wie hast Du´s mit der Symmetrie


    Gretchen und ich haben da mal eine Frage:
    Es gibt Punktsymmetrie und Achsensymmetrie, aber wie heißt das folgende. Da wiederholen sich Strukturen in einem Sechseck dreimal.
    Heißt sowas auch Symmetrie oder wie sonst?





    Labels: ,

    4.6.16

    So wird das Schwein wohl eher überleben





    (ht)

    Labels: ,

    26.5.16

    #20P9 - Cyberfolk


    Die Gruppe pont neuf hat sich schon immer dem Cyberfolk verschrieben, also der Verbindung der eigentlich unverbindbaren Genres Folk unplugged und Internetz.

    Alles begann bei einem a capella Mitmachkonzert, bei dem die Liedzettel im Netz virtuell auslagen

    Auch bei Ihrem Jubiläumskonzert geht es wieder unverstärkt auf die Datenautobahn, d.h.: nicht nur die Vorbereitung, sondern auch das Konzert selbst soll live getwittert werden. Und damit auch in Timbuktu mitgesungen mitgetwittert werden kann, wird am Konzertabend eine Twitterwall auf der Bühne die internationalen Reaktionen zeigen. (Und bei so oft "twitter" in einem Abschnitt, haben es jetzt hoffentlich alle begriffen)

    Das alles funktioniert aber nur, wenn ab jetzt alle den hashtag #20P9 (=20 Jahre pont neuf) - in allen post und in allen Antworten verwenden.





    Labels: ,

    22.5.16

    Dreifaltigkeit mit Dudelsack






    (HT)

    Labels: , ,

    1.5.16

    Those were the days


    So, da beschimpft mich also einer als "Judenschwein" - endlich was los auf dem Blog!

    Ach ja: Sach 2/12

    Und lieber possierlicher Pöbeler - Auch Antisemitismus bitte richtig:
    1. Krawall erheischt Satzzeichen! Ja, ich weiß: manche nehmen zuviele Ausrufezeichen, aber - und jetzt singen alle mit - kein Semikolon ist auch keine Lösung.
    2. "Fuehrer" mit ue geht gar nicht; Addi is not amused!
    3. Bitte korrekt schimpfen: Nicht "Judas verrecke", sondern es muß "Juda" heißen, und dies dann wiederum mit Satzzeichen.

    Ergo:
    Aufgrund signifikanter Formmängel müssen wir von einer Veröffentlichung absehen!


    Labels: , ,

    Fadenbrüche im Wortweben


    Die Werbepraxis für Bordelle (wenngleich schamhaft "Saunaclub" genannt) scheint sich geändert zu haben - oder vielleicht auch nur bestimmte rechtliche Vorraussetzungen...

    Kurz meinte ich dabei, mein Frauenideal (jetzt das rein optische) sei auf dem Vormarsch.




    Letztlich scheint es sich aber doch eher um sprachlich Inkompetenz zu handeln. (Inkontinenz wäre jetzt übrigens ein schöner Verschreiber gewesen!).

    Zum Trost ein gestriges niederrheinisches Thekengespräch:

    "Kennze den eigentlich länger?"
    "Ne, besser!"

    Labels: , , ,

    30.3.16

    sich durch Feste feste feiern den Himmel verdienen


    Aus der Kategorie "Was der Benediktiner noch weiß":

    Das Tagesgebet (zumindest laut altem Antiphonale Monasticum)








    "...daß durch die weltlichen (zeitlichen) Feste, die wir feiern, wir uns verdienen zu den ewigen Freuden zu gelangen!"

    Labels: , , , ,

    29.3.16

    Osteroktav!


    Weiterfeiern!


    Labels: , ,

    27.3.16

    Aus gegebenem Anlaß




    Labels: ,

    Heimische Exultetrolle


    Ja, sie hängt auch dieses Jahr - aber machen wir nochmal die alte Bilderserie.


    Labels: , , ,

    Osterkerze




    Ja, ja auf zusammengeschusterten Untergrund.

    Labels: , ,

    Salve festa dies


    Der Osterhymnus in der alten Münsterschen Fassung neu aufgelegt und frisch entkorkt. (pdf)

    Labels: , , , , ,

    26.3.16

    Karsamstagsmeditation


    Individuell und unter die Haut gehend



    Labels: , ,

    Karsamstag zur Sext


    Impressionen und Irritation









    Labels: , ,

    Ostereier - et iterum


    Da sich zu den Eiern einige Fragen ergaben:
    Die Schalen - also jetzt der Färbezwiebeln, nicht der Eier - muß man sich frühzeitig zurücklegen (Was ja in fleischfreier Zeit einfach ist). Das setzt natürlich gewiefte Planung voraus.

    Um diese zu erleichtern haben wir dann noch ein Funktionsei beigefügt:






    Im Notfall kann man natürlich auch schalenfreie Zwiebeln an einen Veganer seines Vertrauens als Osterspecial/Sonderanfertigung günstig verkaufen.


    Labels: , , ,

    Am Morgen des Karsamstag zu lesen...


    Zur Vorbereitung auf die Osternacht (ab Seite 2)



    Labels: , , ,

    25.3.16

    Rote Eier


    Natürlich gefärbt mit Zwiebelschalen:


    And of course a STUDY IN GREEN



    Mit dem Lieblingsgetränk des Papstes gefärbt.

    Labels: , ,

    24.3.16

    Gleich geht´s lohos


    Nachtanbetung
    "ohne Festkrawatte Feierlichkeit"
    ab eins





    Labels:

    Gründonnerstag Mittagessen




    ziemlich grün

    Labels: , ,

    Als aber die Zeit gekommen war....


    ... die Osterlämmer zu backen.



    Labels: , , ,

    23.3.16

    Schöne besitzbare Schweine


    ....gibt es auch in der Karwoche





    Labels:

    21.3.16

    Heilige Woche


    Sidetrack

    Labels: , , ,

    20.3.16

    Palmsonntag





    Labels: , ,

    19.3.16

    Unfertige Palmzweige


    Labels: , ,

    Langsam geht´s los


    Gerade den Ästen den  Auftrag erteilt, innerhalb einer Woche Blüten und Blätter hervorzubringen. Behängt wird in einer Woche.


    Labels: , ,

    10.3.16

    Seltsame Veranstaltungen


    und die Einladung zu beiden teilten sich gerade meinen Briefkasten.



    (Ach ja, zum Katholikentagsmotto siehe hier)

    Labels: , , ,

    24.2.16

    Das Jahr der Barmherzigkeit und vielleicht ein jüdischer Beitrag dazu




    (Rödelheimer Sidur S.4)

    Labels:

    22.2.16

    Eine Anm. zur Causa Frings


    Mein alter Angelmodder Pfarrer und Mitrheinländer Thomas Frings hat ein Faß aufgemacht.

    Zur Mitdegustation geht es hier.

    Ich habe an anderer Stelle kommentiert:

    Eine Ergänzung:
    Der große Vorteilt der Katholizität ist m.E., daß sie auch den Individualismus trägt. Ich könnte nicht in einer Freikirche mit sozialer Kontrolle leben (trotz meiner sehr an der Bibel orientierten Frömmigkeit); Ich könnte jeden Sonntag zu einer tridentinischen Messe gehen (immerhin quatscht mich da keiner tot), aber die PIusbrüder als Konzept wären mir zu eng (und ich mag die Kölner Petrusbrüder, aber ihr Umfeld würde mich zu sehr auffressen).
    Du hast recht mit dem Individualismus; ich aber sehe da nicht nur ein negatives Vorzeichen.
    Es gibt Individualisten, die katholisch sein wollen.


    p.s. Also dann ich auch bitte eine Vision von Kirche (Jeder nur eine Utopie!)Wenn man zurückdrehen könnte dann bitte nicht 50 Jahre ins Land WiSiKi, auch nicht ins 19. Jhdt der Tradis; Ich kaufe einmal 7. Jhdt!

    Labels: , ,

    30.1.16

    Was ist das....??


    Volksmusik geht so! Oder?


    Labels:

    Was Musiker so tun.....


    Durch den Besuch einer Fortbildungsveranstaltung erwarb ich also mein Jodeldiplom Beatboxdiplom und hab damit jetzt was eigenes:



    Schon der Weg zu einem der schönsten Bahnhöfe des Ruhrgebiets,





    wartete mit einer kulturellen Überraschung auf;




    die gegenüberliegende Kirchenfassade war gleichermaßen dezent wie künstlerisch geschmücktstaltet




    und der workshop war instruktiv, wobei ich Euch ein wichtiges Medium des Referenten  nicht vorenthalten will:






    Also denn *räusper*:


    He Yo preach it brotha

    (ab jetzt ohne Zwerchfell geschrieben:)

    p ts k ts p ts k ts
    p ts k ts p   - tsch

    Labels: , ,

    23.1.16

    Glockenschwein aus Köln




    (HT)

    Labels: ,

    11.1.16

    Köln - immer wieder schön!


    Hier doch noch ein paar Bilder von #3kbt16

    Auch dem, der sein Herz auf der Rheinbrücke auf ewig verschenkt angekettet hat,

     kann im Hl. Köln geholfen werden:

    Mutterschiff mitsüßem Jungtier


    Abendländische Spielkultur im Brauhaus - Marienerscheinungsquartett

    Claudia Roth kam aus aktuellem Anlaß leider nicht.....

    Und wer in Zukunft mit der Deutschen Bahn von London nach Köln gefahren ist, kann dann mit diesem Unternehmen weiter bis Wuppertal.

    Labels: , ,

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8