«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    22.11.06

    Gregorianik
    meine kleine Linkliste

    (Ein Gitarrenschüler arbeitet gerade an einer Facharbeit und andererseits, so richtig übersichtliches im Netz finde ich nicht. Also hier mein Versuch:)

    Eine kleine (!) Einführung

    Das (auf Dauer vollständige) Graduale in Quadratnotatur und mp3 (das fehlende dies irae/pdf) und dann doch noch ein ganzes Graduale gefunden (1961 pdf)!

    Ein ganzes Liber Usualis im Fünfliniesystem
    (als pdf aber in Einzelblöcken, was die Ladezeit begrenzt)
    Vollständiges Graduale mit St. Gallischen Neumen für jeden Sonntag als pdf ausdruckbar!
    Quadratnoten en masse (Messe, Officium, Kölner Eigenliturgie, Germanischer Dialekt etc .etc.!) auch hier!
    Die St.Gallener Codices im Facsimile (leider noch nicht alle): CESG
    Ausschnitte aus SG 381 und 484, sowie Albi, Benevent etc.

    Einführung in die Metzer Gregorianik (ManuskriptL)
    Und Facsimile sind diese jetzt hier abrufbar:
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms239
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms12
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms226b
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms240

    Ein kostenloses Programm für den Notensatz

    Umfangreiche Seiten mit Texten und Linklisten
    Vivus Cantus/Aachen
    "Haus Für Gregorianik"/München
    Internationale Gesellschaft für Studien des Gregorianischen Chorals (AISCG)
    Die m.E. beste private Seite: Willy Schuyesmans
    SINFONIA SACRA - Gesellschaft zur Förderung katholischer Kirchenmusik

    ...und diese herrliche slowakische Seite

    ...und die amerikanische Fundgrube (Liber usualis etc. etc.)

    Und zum Schluß:

    Wie Gregorianik funktioniert - ein Zeugnis


    Update 23.7.2013

    Neues Tool zum Ausdruck der Choralnoten (inklusive einfacher Psalmodien und eigener Texte)!
     im ordentlichen und außerordentlichen Ritus!!
    Und das noch benutzerfreundlichst!!!

    Labels: , , ,

    1 Comments:

    Blogger Admiral said...

    *seufz*

    in der ordentlichen und außerordentlichen Form des römischen Ritus!!

    14:14  

    Kommentar veröffentlichen

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8