«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    15.6.15

    Was erlaube Franz?


    Gerade im Gesichtsbuch geschrieben, daher bitte ich den Stil zu entschuldigen:

    Wenn´s um die Übernahme des julianischen Kalenders geht, dann meinetwegen; also ab hinter die Naturwissenschaft und irgendwann fällt Ostern in den Oktober.....Aber: Zweiter Sonntag im April - so auch geäußert - geht garnicht, das trennt den Ostertermin vollständig von Pessach und führt nebenbei, bei zwei Kalendern (!) zu zwei Osterterminen, die dann auch noch nicht einmal gelegentlich übereinstimmen könnten.

    Was erlaube StrunzFranz?

    Labels: , , , ,

    3 Comments:

    Blogger Phil said...

    Du bist auf dem Gesichtsbuch?

    Ich bin, nach einer ersten Begeisterung, inzwischen auch eher skeptisch, eben wegen der Pessachbindung.

    Ganz davon abgesehen, daß "ein Ostern für alle Christen" erstens müßig ist, weil es eben noch andere potentielle Kandidaten des Osterdatums gibt, zweitens es das letztlich geben würde, würden mal so ein paar Schismatiker aus dem Knick kommen und zur katholischen Kirche konvertieren!

    11:45  
    Anonymous Anonym said...

    Feiern wir nicht jedes Jahr das Hohe Osterfest des Jahres 33? Nach der Überlieferung war es der 14. Nisan, was heute der 14. April wäre. Ich persönlich bin dafür, dass an diesen Datum, bzw. im darauffolgenden Sonntag das Osterfest gefeiert wird. Dann verschiebt sich das ganze nicht mehr so. Allerdings kann wohl nur Seine Heiligkeit zusammen mit einem Allgemeinen Konzil das entscheiden.

    12:27  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    @Phil: Fazebuch nur auf ganz kleiner Flamme - Also Blog und Twitter reich um mir zu folgen

    @anonymus: Da der jüdische Kalender ein Mondkalender mit Schaltmonaten (!) ist, hat der 14. Nisan mit dem 14. April erst mal nicht viel zu tun. Der Hardcoretradi in mir fragt sich übrigens auch, ob der Papst den Kalender ändern könnte. Geht´s da nicht um Astronomie? und die fällt nicht unters Unfehlbarkeitsdogma!

    12:42  

    Kommentar veröffentlichen

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8