«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    26.7.13

    Thekengespräch - al banco bar


    Wir Deutschen sind ja italophil und ich bis es quasi ab utero. So war ich das erste Mal pränatal in Italien und dann wieder mit 11 Monaten. Dennoch verblüfft es mich immer dieses Kellnerspiel in der Pizzeria um der Ecke: "Wolle Sie eine Glase Vino?" - o.k. meist muß man sagen: Für einen Palästinenser (o.ä.) ein ganz guter italienischer Akzent.

    Doch wir Deutschen neigen auch zu Übertreibungen: Da meditieren wir den Plural von espresso (auf ital. übrigens caffè) und kommen zur Lösung espressi um nicht ins "prollige" espressos zu verfallen (auf ital. übrigens caffè)   -  doch ich schweife ab................

    Von der Mediterranisierung des Kohlenpottes:

    Da steht er an der Theke es ist kurz nach Mittag (also so gegen ende der Frühschoppenzeit!); er sagt zum Wirt (bzw. der Zapffachkraft) hinter der Theke das, was jetzt gesagt werden muß: "Also ich nimm noch einen!" Und dann schiebt er ihm seine leere Cappuccinotasse (!) rüber.

    Was wollen wir nun hierzu sagen? (Röm 8/31)


    Labels: , , ,

    0 Comments:

    Kommentar veröffentlichen

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8