«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    13.7.12

    Was Männer an der Kirche hassen....



    Der freie (und freikirchliche ?) Journalist Axel Reimann bescheibt es hier.:
    . „Wir hassen Bildmeditationen mit verwackelten südfranzösischen Kirchenfenstern. Aber auch jede andere Form visueller und akustischer Grausamkeiten in Gottesdiensten, Gemeindefesten oder Grüppchen. Den ganzen religiösen Kalender- und Andachtskitsch, der so gar nichts mit unserer Lebenswelt zu tun hat, aber auch keine wirklich attraktive Gegenwelt bietet.“ ....
    Außerdem hassten Männer die so genannte „gestaltete Mitte“ in Gesprächsgruppen und bei Gemeindefreizeiten. Dabei sitze man im Kreis und deutele religiös herum. Reimann nennt das „Hagebutten-Spiritualität“.

    Soweit, so schlecht - doch für mich ergibt sich ein schwerwiegendes Problem: Augenscheinlich bin ich mit einem Mann verheiratet!



    Ergänzung (17.7.):
    1. Auf den eigentlichen Artikel bin ich beim Predigtgärtner gestoßen (hier - mit weiterführenden Links), auf meine Frau bin ich...........(ach das geht Euch garnichts an !)

    2. Es gibt auch einen "papsttreuen" Beitrag zum Thema.

    9 Comments:

    Blogger sophophilo said...

    ... womit die Ehe automatisch ungültig ist. tja...

    22:30  
    Blogger Eugenie Roth said...

    PP ... persönliches Pech ... (((-;

    18:03  
    Blogger Cassandra said...

    schlagartig macht dieser ganze gender-Kappes Sinn...

    Ich bin auch ein Mann. Nennt mich... äh... Loretto?

    11:16  
    Blogger Dorothea said...

    Na dann bin ich wohl auch ein Mann, fiel mir bisher nicht direkt auf.

    21:18  
    Blogger la femme said...

    Ja mein Mann ist auch mit einem Mann verheiratet. Das ist also die Ergänzung: ....se sent comme un homme

    20:05  
    Blogger Laurentius Rhenanius said...

    Kaum aus der Sommerfrische zurück, schon die erste Tasse Kaffee über den Rechner gehustet!
    Hagebutten-Spiritualität
    Genial!

    20:11  
    Blogger Frischer Wind said...

    Jetzt wird mir vieles klarer... :-)

    08:59  
    Anonymous Friedrich Kuhlau said...

    ad delectatorem spectans ;-)

    Nur so interessehalber: und Sie spielen dann die Dame in Ihrer Beziehung ...?

    16:35  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    distinguo!

    Einerseits bin ich natürlich wirklich sehr sensibel, animaintegriert etc.

    Aber andererseits überkommen auch mich bei gestalteten Mitten konvulvische Zuckungen meiner Mitte!

    09:28  

    Kommentar veröffentlichen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8