«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    6.6.11

    Zwei Bemerkungen zur Papstmesse in Zagreb.

    Gregorianik

    1. Gregorianik geht auch in der Muttersprache, was uns zumindest in der Praxis - d.h. im Gotteslob - als unmöglich vor Augen geführt wurde. Deutsche Psalmodien und Antiphonen sind dort ja bewußt weit, weit, weg von der Gregorianik.
    2. Die Gregorianik bestimmt als Cantus Firmus mehr und mehr auch die mehrstimmigen Kompositionen für die Papstmessen.

    Eine andere Berufungspastoral

    Gut, viele haben darauf hingewiesen, daß es in Deutschland zuwenig für Priester- und Ordensberufungen gebetet werde - das stimmt wohl auch - aber eine Fürbitte für die, sich auf die Ehe vorbereitenden, wie es sie in Zagreb gab, habe ich in Deutschland auch noch nicht gehört.

    Labels:

    2 Comments:

    Blogger Braut des Lammes said...

    Vielen Dank, Thomas, für diese Zusammenfassung, mir geht es ganz ähnlich.

    Ultramontan - Thomas bezog sich doch aber auf kath.net. Und da ist die Überschrift "…bleiben verboten" eben tatsächlich inhaltlich falsch. An die klausurierten Schwestern habe ich auch gedacht. Weibliche Thuriferare, Cruciferare, Ceroferare und Baculifere waren in der Klausur gang und gebe.

    09:47  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    Kann es sein, daß dieser Kommentar einen Post weiter gehört?

    12:37  

    Kommentar posten

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8