«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    28.1.06

    Der Hl. Thomas von Aquin
    oder:

    Warum wir heute Schmalzbrote essen...

    Neiget Euer Ohr liebe Kinder und lauschet meinen Worten: Als Thomas weiland verschieden war, geschah dies in der Abtei Fossanova, welchselbige benediktinisch war. Die Heiligsprechung voraussehend entbrannte ein Streit um seinen Leib zwischen seinem Orden - den Dominikanern - und dem Besitzerorden seines Verscheideortes - den Benediktinern. Als nun kirchliche Gerichtsame den Leichnam den Dominikanern zusprach, versuchte der Benediktiner (an sich) ´rauszuholen, was ´rauszuholen ist und kochte den Leichnam aus. In Phiolen abgefüllt sollte er dem Reliqienmarkte zugeführt werden. Diesem Fette eingedenkend ißt das gläubige Volk heute Schmalzbrote.

    Labels: ,

    1 Comments:

    Blogger FingO said...

    Lecker...
    Genau wegen solcher Geschichten liebe ich das katholische Brachtum!

    10:32  

    Kommentar posten

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8