«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    13.2.12

    Manchmal überkommt mich heiliger Zorn........

    Ja, ich weiß, da gibt es Küng, Kong und Lammert - und alle nöhlen sie am Papst ´rum. Von den lieben intelektuell verblichenen wie Ranke-H. und D.-wermann ganz zu schweigen. Jau so isset, aber manchmal trifft es mich ins Herz. Denn dann meint die Küngsche Pappnase kurz vor Karneval grappakompetent zu werden - und datt geht garnich´.
    Ich liebe Grappa und ich liebe den Papst (ich befürchte meine Familie würde sagen: In dieser Reihenfolge!), aber daß die Firma Nonino jetzt dem Küng einen Papstansbeinpinkelpreis überreicht und daß die FAZ mutig und öde lobhudelt

    Er sehe sich im loyalen Streit mit dem Papst, sagte er. Das „römische System“ habe keine Zukunft mehr, es lebe abgeschlossen wie einst der Kreml: „Diese Kirche geht dem Bankrott entgegen, aber die katholische Kirchengemeinschaft lebt.“ Das zeigte sich zu später Stunde: Da hockten die Töchter Nonino zu Küngs Füßen und ließen sich eine Bibelstelle zu einem weiblichen Apostel interpretieren.

    läßt mir nur eine Lösung:

    Es mag in Deutschland keine Zeitung mehr geben, die für Katholiken taugt (o.k. außer dieser vielleicht!); Grappa gibt es noch und zwar gute!


    Die Firma habe ich mit der Familie weiland in Bassano sogar besichtigt

    Auch diese Grappa: herrlich mild!

    Manchmal ist das Leben eben wunderbar einfach und trifft die Entscheidungen fast von selbst!

    p.s. Dank in die Zone

    Labels: , ,

    6 Comments:

    Anonymous Anonym said...

    Trifft sich ja irgendwie gut, weil die Nöhlereien und das ewige Herunterleieren des Küngschen Mantra doch eh nur mit einem ziemlich hohen Grappaspiegel im Blut ( oder Blutspiegel im Grappa?) oder sonstigen Betäubungsmaßnahmen ertragen werden kann.
    Die FAZ habe ich schon lange aus meinem Bewußtsein getilgt-genauer gesagt seit den Daniel-Deckers-Ergüssen im Rahmen der diversen letztjährigen Hypes.

    23:19  
    Blogger Alipius said...

    Juchu! Nardini Riserva! Auch mein Lieblings-Grappa!

    21:00  
    Blogger Charlotte said...

    The one and only. Prösterchen.

    23:00  
    Blogger Cassandra said...

    Ich mag keine Grappa. Sorry, aber egal welche Sorte- das Zeug schmeckt wie Zahnarztbesuche riechen.

    10:12  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    Ach Kassandra, das mag sich geben!

    Meine Frau als Konvertitin mag nach einem Vierteljahrhundert noch keine Grappa!

    Meine Tochter als "craddle catholic" liebt sie.

    Alles ist Gnade!

    23:19  
    Blogger Cassandra said...

    Liegt es an der Konversion? Mein Mann ist in Italien aufgewachsen und er mag auch keinen Grappa.

    Aber da meine Alkoholtolernaz legendär niedrig ist ist Grappa nicht mein dringendestes Bedürfnis :-)

    08:40  

    Kommentar veröffentlichen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8