«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    25.11.08

    Zwischen Christkönig und Advent
    hoffentlich keine
    Vorschau auf liturgische Entwürfe im Gotteslob 2.0

    Labels: , ,

    2 Comments:

    Blogger Alipius said...

    Der Schmerz! Der SCHMERZ!!

    Ich hatte irgendwie erwartet, daß die Kamera am Ende auf eine Kommitee katholischer Bischöfe schwenkt, die zustimmend nickend die Daumen heben...

    21:21  
    Anonymous Stegi said...

    Man darf in der Tat gespannt sein, was diesen Kommissionen wieder Tolles einfallen wird.
    Im Bistum Augsburg haben bei der letzten Reform des Laudate zahlreiche Proteste der Gläubigen erwirkt, dass es sogar zwei Erweiterungsteile gibt.
    Hoffentlich gibt es nicht mehr "Neues Geistliches Lied" im Gotteslob.
    Diese Lieder sind mittlerweile auch schon längst überholt, quasi in ihrer Bezeichnung selbst paradox und anachronistisch.

    08:08  

    Kommentar veröffentlichen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8