«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    29.9.07

    Das Fenster


    hat´s ja mittlerweile auf das Titelbild der Zeit gebracht; (Alipii Artikel zum Artikel), und die Blogoezese hat sich geäußert, aber wenn man schonmal in Köln ist hier ein paar Bilder und Gedanken.



    1. Das Ganze ist angenehm unspektakulär; in einem halben Jahr wird es ein ganz normales Domfenster sein.
    2. Sitz man im Hauptschiff erkennt man, daß die Farben wirklich aus den Fenstern des Langhauses entnommen sind. Das penetrante Rosa zum Beispiel stammt aus den Martyrerdarstellungen (ist mithin also eher neogothisches Pastelpurpur!).
    3. Und dann die leicht hysterische Dame, die lauthals verkündete: "Entartet, entartet, da ist für mich garnichts entartet!" (Echt wahr! Mein Hinwies, daß man die Rede des Kardinals nachlesen könne, konterte sie fachmännischweibisch: "Ich hab kein Internet und überhaupt....")

    Labels:

    0 Comments:

    Kommentar veröffentlichen

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8