«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2019*

    1.2.08

    Pax tibi Marxe evangelista mea










    o.k., o.k.: kleine Ergänzung (16.31 Uhr) also hier die Fahne Venedigs, auf die sich der Witz bezieht:

    Labels: ,

    4 Comments:

    Blogger Olifant said...

    Wieso "Übelste Kalauer"? Was ist denn an dem Wappen auszusetzen?
    Kannst du evtl. auch die Überschrift noch ins dt. übersetzen"?

    15:22  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    Vielleicht denk ich wieder um zu viele Ecken:

    Also neben dem Freisinger Mohr zwei Markuslöwen, wie im Wappen von Venedig und dort steht dann: Pax tibi Marce evangelista mea!

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b1/Flag_of_Most_Serene_Republic_of_Venice.svg

    Und wenn der Bischof dann Marx heißt, gibt es mir die Chance zu einem üblen Kalauer!

    16:28  
    Blogger Gregor Kollmorgen said...

    In diesem Fall ist das aber gar kein Kalauer, sondern wirklich der Grund: Den Markuslöwen hat Marx deshalb im Wappen, weil der Name "Marx" von "Marcus" abgeleitet ist, und die Darstellung geht auf das Wappen Papst Johannes' XXIII. zurück, der es seinerseits aus Venedig übernommen hat, wo er ja Patriarch war. Vgl. http://www.erzbistum-muenchen-und-freising.de/EMF314/EMF031388.asp

    Sogenannte "redende Wappen" sind überaus häufig. Wenn es hier also einen Kalauer gibt, ist der von Exzellenz höchstpersönlich ;-)

    Berolinensis

    19:32  
    Anonymous Anonym said...

    Na, da wird der Marx wohl bald rot werden (sein Hut jedenfalls).

    10:14  

    Kommentar posten

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8