«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2021*

    19.12.06

    O-Antiphonen

    Scipio zeigt sich überrascht vom Kenntnisstand des Herrn Alipius.

    Dann wollen wir mal weiter überraschen (aber erst den Alipius lesen!)

    Weihnachten beginnt ja so richtig erst um Mitternacht, also bleibt auch am 24.12. abends noch eine Vesper. Diese hatte ursprünglich die Antiphon: O Virgo Virginum mit derselben musikalischen Struktur aber dank Adressatenwechsel doch ganz anders.
    Es ergeben sich drei Folgerungen:
    1. Es liegt das biblische Heilsschema 7+1=8 vor (weltliches Heil+1=eschatologisches Heil)
    2. Es ergibt sich der Doppelsatz: Ero cras - Vero cras
    3. Die Attribute der Antiphonen können den damals bekannten Planeten von innen nach außen zugeordnet werden (Vom Mond bis zur Fixsternsphäre). Das kommende Heil ist also nicht nur persönlich sondern kosmisch!

    Viel Spaß bei der Meditation!


    p.s. Ich hoffe den ausführlichen Gedankengang bald zu veröffentlichen!
    p.p.s. Die expressive Sprache der von mir verwandten Übersetzung stammt aus dem Buch des reformierten (!) Pfarrers Max Ernst, Lob Gottes - in Bibeltext, Lied und Gebet...Marburg, 5.Aufl. ohne Jahr (1.Aufl. 1928)

    Labels: , ,

    3 Comments:

    Blogger Scipio said...

    Ja, mach das mal ein bißchen ausführlicher, besonders die Übergange von 1 nach 2 und 3. Mein Tag war hart, und mir fehlt jede Konzentrationskraft...

    22:09  
    Blogger dilettantus in interrete said...

    Werde mich drum bemühen, dauert aber ein paar Tage.

    erscheint dann (deo volente nobis viventibus) auf occidens.de

    09:17  
    Blogger FingO said...

    Und da meckert man über Backward-messages...

    Ich hab grad so ne Werbung für die Kirche im Hinterkopf: Man sieht so nen Haufen finnischer Black Metaller, und die meinen: "Wir metaller sind ganz toll, weil wir laute, böse Musik spielen. Und deshalb haben wir die Backward-messages erfunden!" Im Hg kommt ein Schweizergardist an und meint, während er den Metaller am Patronengurt zieht "Wer hats erfunden?"
    Der Metaller resignierend: "Die Christen."
    -"Und wer genau?"
    -"Die Ecclesia."

    Es werden die Vorzüge der Kriche gepriesen, und die Werbung endet versöhnlich damit, daß die Black Metaller und der Schweizergardist singen: ECCLESIA...


    Parallelen zur Ricola Werbung sind natürlich nur rein zufällig und unbeabsichtigt.

    17:17  

    Kommentar posten

    << Home

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8